Tradition seit 1956

Der Plantagen-Miststreuer RS-1500 wurde entwickelt, um Dung, Torf, Rinde, Sägespäne oder Kompost gleichmäßig zu verteilen. Das Hauptziel, das sich die Konstrukteure gesetzt haben, war es, die Maschine in engen Räumen zwischen Baumreihen und Sträuchern einsetzen zu können.

Die Zerkleinerung des Materials erfolgt über die zwei horizontale Trommeln des Streuaggregats. Mithilfe eines hydraulischen Tellerantriebs, der über ein Ventil mit stufenlos einstellbarem Durchfluss gesteuert wird, und durch den einstellbaren Tellerwinkel, kann der Anwender Geschwindigkeit, Winkel und Streuweite an seine Bedürfnisse und die Art des Materials anpassen.

  • Produktkarte

Miststreuer RS-1500

Der Kratzboden (mit 2 verstärkten und feuerverzinkten Ketten) verfügt über einen 9-stufigen mechanischen Antrieb.

Der Miststreuer ist serienmäßig mit einer drehbaren geknickten Zugdeichsel ausgestattet.

Zur Serienausstattung gehören auch Breiträder vom Typ 400/60-15,5.

Die Maschine ist aufgrund der Feuerverzinkung vollständig gegen Korrosion geschützt.

Die Feuerverzinkung unterliegt einer Basisgarantie von 3 Jahren mit der Möglichkeit einer Verlängerung auf bis zu 5 Jahre.

Serienausstattung

Zwei waagerechte Zerkleinerungswalzen;

12 V Beleuchtungsinstallation

Optionale Ausstattung

Gelenkzapfwelle;

Ersatzrad

Technische Daten

  • 1720kg
  • 5901mm
  • 1790mm
  • 2100mm
  • 3500kg

Detaillierte Spezifikation

  • 750mm
  • 1260mm
  • 3960mm
  • starr
  • 4,46m2
  • 3mm
  • -
  • 60KM
  • 30km/h
  • 1200mm
  • 400/60-15,5
  • 1100mm
  • 3,13m3