Mistreuer

MISTSTREUER N-221/3-9

keySprawdź ofertę wynajmu maszyn
MISTSTREUER N-221/3-9
Wysokość ścian 1350 mm o grubości 2 mm, cynkowane ogniowo
Ocynkowane ogniowo nadstawy 350 mm jednostronnie uchylane hydraulicznie wykonane z profil 60x30x3 i blachy 2 mm
Adapter A2V - 2 wyważone bębny pionowe z wymiennymi nożykami ocynkowane ogniowo
Dyszel dwupołożeniowy do łączenia z dolnym lub górnym zaczepem ciągnika z wymiennyn okiem 50mm
Rama dolna cynkowana ogniowo posiadająca podłużnice z profli 200x80x6 połączone profilami 160x80x6 oraz 80x60x4, z belką dyszla wykonaną z blachy 8 mm
Nowe koła 550/60-22.5
Osie renomowanej firmy ADR, homologowane (EU 2015/68)

Dane techniczne Technische Daten

  • Technisch (konstruktionsbedingt) zulässiges Gesamtgewicht 19 000 kg
    Zulässiges Gesamtgewicht 18 260 kg
    davon auf der Achse max. 15 260 kg
    davon auf der Deichsel max. 3 000 kg
    Nutzlast ~12 000 kg*
    Eigengewicht ~6 260 kg*
    Ladekasten 10,6 m²
    Ladevolumen 14,3 m³
    Breite des Ladekastens innen: 2 080 mm
    Länge des Ladekastens außen: 5 090 mm
    Höhe der Ladekastenwände 1 350 mm
    Abmessungen (Länge/Breite/Höhe) 8320/2460/~3160 mm
    Dicke des Boden-/Wandblechs 3 mm / 2 mm

  • Höhe der Ladefläche über dem Boden ~1500 mm
  • Radstand 1800 mm
  • Aufhängung Tandem mit Blattfederung
  • Belastung Deichselzugkupplung 3 000 kg
  • Reifengröße 550/60-22,5**
  • Max. Achslast Achse 1 8000 kg
  • Max. Achslast Achse 2 8000 kg
  • Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
  • Minimal erforderliche Motorleistung des Schleppers 88/120 (kW/PS)
  • Höhe der Zugkupplung – untere Position 505
  • Höhe der Zugkupplung – obere Position 1150
  • Streubreite in Abhängigkeit des verwendeten Dungs oder Kalks ~12 m**

Cechy produktu i wyposażenie Produkteigenschaften und Zubehör

  • Feuerverzinkte Aufsatzwände, Höhe 350 mm, einseitig hydraulisch kippbar, aus Profil 60 x 30 x 3 und Blech 2 mm
  • Feuerverzinkte Wände mit einer Höhe von 1000 mm und einer Stärke von 2 mm
  • Neue Reifen 550/60-22,5
  • Streuaggregat A2V – 2 ausgewuchtete senkrechte Trommeln mit auswechselbaren feuerverzinkten Messern
  • Feuerverzinktes Streuaggregat mit Streuwalzenschutz mit Streubreitenbegrenzung
  • Starre Deichsel für den Anschluss an die obere oder untere Schlepperkupplung mit auswechselbarem Auge 50 mm, homologiert nach der Regelung 55EKG ONZ (Reg. 55UN ECE)
  • Feuerverzinkte Deichsel aus Stahl 355 – Legierungsstahl mit erhöhter Festigkeit
  • Achsen der renommierten Firma ADR, homologiert (EU 2015/68), Trägerquerschnitt – quadratisch 90,
    Bremsengröße 400×80 408E, 8 Stifte M20x1,5
  • Leiter auf der Außenseite und abnehmbare Stufe im Innern des Ladekastens feuerverzinkt, mit rutschfesten
    Stufen für einen einfacheren Einstieg in den Ladekasten.
  • Feuerverzinkter unterer Rahmen mit Trägern aus Profilen 200 x 80 x 6 verbunden mit Profilen 160 x 80 x 6 und 80 x 60 x 4, Deichselbalken aus 8 mm starken Blech.
  • Feuerverzinkter oberer Rahmen aus verschweißten Profilen 160 x 60 x 4 und Querverbindungen aus Blech mit einer Stärke von 4, 6 und 8 mm, Längsträger aus C-Profil 200
  • Feuerverzinkte vernietete Bodenbleche
  • Feuerverzinkte, auswechselbare Gleitfüße an den Kratzbodenleisten
  • Anschlusskabel der 12 V Beleuchtung mit 7-poligen Stecker
  • Homologierte 12 V Beleuchtung, Rückleuchten mit Glühbirnen bestückt, vordere Leuchten mit LEDs
  • bestückt
  • Feuerverzinkter Stauschieber mit Hydraulikzylindern mit einem Hub von 1250
  • Stufenloser Hydraulikantrieb des Kratzbodens mit Überlastungsschutz
  • Feuerverzinkte Förderbandkette 14 x 50
  • Feuerverzinkte auswechselbare Förderbandleisten aus C-Profil C65
  • Abstand zur Begrenzung der Kettendehnung über die gesamte Länge
  • Über zwei Getriebe mit jeweils 4000 Nm angetriebener Bodenförderer
  • Kettenräder des Kratzbodens aus Sphäroguss
  • Hydraulikanlage aus galvanisch verzinkten Stahlrohren und elastischen Leitungen
  • Hydraulikleitungen für Schlepper vom Typ ISO 7241-1 DN 12,5
  • Über Gelenkwellen an die Zapfwelle angeschlossene Antriebswellen mit Rutsch- und Freilaufkupplungen zum Schutz des Getriebes
  • Homologierte Zweikreis Druckluftbremse mit automatischer Bremskraftregelung der Firma HALDEX.
  • Über Kurbel betätigte Handbremse
  • Hydraulische Stütze der Deichsel
  • Zwei Radkeile in verzinkten Körben
  • Feuerverzinktes vorderes Gitter nach Norm PN-EN 690:2014-02, für Transport einklappbar
  • Gelenkzapfwelle für Anschluss an den Schlepper

Dodatkowe wyposażenie Zusätzliche Ausrüstung

  • Feuerverzinkte 800mm Aufsatzwände mit hydraulischer Heckwand
  • Elektrisch gesteuerter Hydraulikantrieb des Kratzbodens in der Schlepperkabine
  • Hydraulisch gesteuerter Streuwalzenschutz mit Streubreitenbegrenzung mit Hydraulikverteiler und
    elektrisch gesteuerten Elektroventilen
  • Hydraulische Bremsanlage
  • Vollständige LED-Beleuchtung
  • Hydraulische Schnellkupplung mit Druckablassventil in der Leitung
  • Neue Reifen 600/50-22.5
  • Weitwinkelige Gelenkwelle für Zapfwelle
  • Warndreieck
  • Kugelkupplung 80 mm

Pliki cookies

Serwis wykorzystuje pliki cookies. Korzystając ze strony wyrażasz zgodę na wykorzystywanie plików cookies.

Newsletter